Berufsschule Aarau
Tellistrasse 58
5001 Aarau, Schweiz
062 832 36 36,
info@bs-aarau.ch

Chemie- und Pharmatechnologe/-in ein Beruf mit Zukunft!

Chemie- und Pharmatechnologen arbeiten in Produktions-, Versuchs- und Entwicklungsbetrieben der chemischen sowie der Pharma-, Biotechnologie-, Lebensmittel- und Kunststoffindustrie. Sie steuern und überwachen automatisierte Fabrikationsanlagen, mit denen beispielsweise Medikamente, Pflanzenschutzmittel, Farbstoffe und Kosmetika hergestellt oder veredelt werden. Je nach technologischer Ausrichtung des Betriebes arbeiten Chemie- und Pharmatechnologen in mindestens einem der Schwerpunkte Bio-, Chemie- und Pharmatechnologie.

Chemie- und Pharmatechnologinnen bereiten den Produktions­ablauf vor. Um die gewünschten Produkte zu erhalten, müssen sie die entsprechenden Prozessstoffe zum richtigen Zeitpunkt zusammenbringen und dafür sorgen, dass Parameter wie Temperatur und Druck den in den Vorschriften vorgegebenen Werten entsprechen. Bei Störungen im Produktionsablauf führen sie die nötigen Massnahmen zum Beheben der Probleme selbstständig durch.

Einzelne Prozessschritte wie zum Beispiel die chemische Reaktion, Fermentation, Tablettierung, Destillation, Extraktion und Filtration werden von Chemie- und Pharmatechnologen mit computer­gesteuerten Produktionsanlagen ausgeführt. Die Berufsleute überwachen, beobachten und protokollieren den gesamten Herstellungsprozess. Bei Bedarf entnehmen sie Proben und untersuchen diese mit Analysegeräten.

Chemie- und Pharmatechnologinnen halten die Richtlinien zum Gesundheits- und Umweltschutz sowie zur Arbeitssicherheit ein. Ausserdem bringen sie ihr Wissen über die durchgeführten Prozesse in die Prozessoptimierung und die Prozessrisikoanalyse ein.

Links
Bezeichnung Link
Berufsverbände CPT Berufsverband
  Schweizerischer Verband diplomierter Chemiker FH (SVC)
Chemie Chemielexikon
Molmassenrechner
Chemie Übungen
Organisation der Arbeitswelt (OdA) Wirtschaftsverband Chemie Pharma Life Science