Lehrgang Logistiker/-in EFZ

Ausbildung für Erwachsene nach Art. 34 BBG / 32 BBV

Personen mit mindestens 5 Jahren beruflicher Praxis (zum Zeitpunkt des Abschlusses) können das Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Logistiker/in nach Art. 32 BBV erlangen. Mit den Lehrgängen der Berufsschule Aarau können Sie sich innert 2 Jahren auf den schulischen Teil des Qualifikationsverfahrens (Lehrabschlussprüfung) vorbereiten. Ein regelmässiger Schulbesuch wird erwartet.

Dauer: 2 Jahre, August 2016 (Woche 32)–Ende Mai 2018 (Woche 22)
Schulbesuch: Variante a): „ganzer Tag“:
An einem Werktag, 07.30 - ca.16.45h (Berufskunde und Allgemeinbildung)
Bei genügend Anmeldungen wird eine Klasse ausschliesslich mit Erwachsenen geführt.
1. Kurstag 2016: am Schultag in der Kalenderwoche 32

Variante b): „2 Abende“:
Berufskunde + Fachkunde Lager (4 1/2 Lektionen): Kurstag noch offen,18.00-21.45h
Allgemeinbildung (3 Lektionen): Kurstag noch offen,18.00-20.30h
1. Kursabend: noch offen

Kursinhalt:
Berufs-/Fachkunde: Stoff des 2. und 3. Lehrjahrs gemäss Bildungsplan SVBL.
(Infos: www.svbl.ch)
Allgemeinbildung: gemäss Rahmenlehrplan ABU.
(Infos: www.bs-aarau.ch)
Kosten:
Berufsschule: Kostenloser Lehrgang, wenn Sie im Kanton Aargau wohnen.
(Ausserkantonale: CHF 2‘200.-/Semester (1‘300.- BK; 900.- ABU))
Schul-Materialgeld: ca. CHF 45.-/Jahr
Schulstoff: ca. CHF 800.- (wird direkt vom Berufsverband verrechnet)
Potentialabklärung: CHF 80.-
Zulassungsgebühr: CHF 300.-
Ihr Profil:
(Aufnahme-
bedingungen)
Sie müssen zum jetzigen Zeitpunkt seit mindestens 3 Jahren in der Logistik-Branche arbeiten, möchten in der Branche bleiben und haben Interesse an betrieblichen Zusammenhängen. Sie verstehen Deutsch und können sich in dieser Sprache gut ausdrücken. In der Mathematik bereitet Ihnen der Dreisatz und das %-Rechnen keine Mühe.
Potential-
abklärung:
1. Schritt: Sie müssen ausreichende Kenntnisse in Deutsch und Mathematik nachweisen. Die beste Möglichkeit ist die Potentialanalyse mit einer Empfehlung. Infos/Anmeldung für die Potentialabklärung unter www.basic-check.ch (Link „Potentialabklärung Logistiker/in Art. 34 BBG / 32 BBV“)
Zulassung und
Dispensation:
2. Schritt: Melden Sie sich vor Beginn der Ausbildung mit dem Resultat der Potentialabklärung beim Berufsinspektorat der Abteilung Berufsbildung und Mittelschule, Bachstrasse 15, 5001 Aarau, 062 835 21 46. Teilnehmer/innen, die schon über einen Lehrabschluss verfügen, können vom allgemeinbildenden Unterricht befreit werden.
   
Schul-
Anmeldung:

3. Schritt: Sekretariat Berufsschule Aarau, Tellistrasse 58, 5004 Aarau, Tel 062 832 36 36, info@bs-aarau.ch. Anmeldefrist: 15.6.2016. Die Anmeldung ist verbindlich.

Fachkunde Distribution: Nach Absprache mit dem Berufsinspektorat in Olten zu besuchen.
Anmeldungslink: Anmelden

Beratung: Laufbahnberatung „ask“: www.beratungsdienste-aargau.ch