Unihockeyturnier

Unihockeyturnier 2017/18

Freitag, 3. November 2017

Traumtore, Fehlpässe und Handshakes

8 Teams (46 Lernende) kämpften dieses Jahr um den Titel am bsa Unihockeyturnier 2017. Erneut gab es die Möglichkeit sich als Einzelspieler am Turnier anzumelden, davon machten sechs Einzelspieler Gebrauch. Mithilfe der Captains konnten diese kurzum als Ergänzungsspieler den verschiedenen Teams zugeteilt werden. 

Gespielt wurde in zwei Gruppen. In der Gruppe A konnte sich "Brodwurscht mit Senf" und "Freiamt und de ander" gegen "Klabusterberli" und "Old & Young" durchsetzen. "die Blauen" und "Bäckerei Alt: Frisch, freundlich & regional" qualifizierten sich in der Gruppe B fürs Halbfinale. Auffallend war, dass sich in beiden Gruppen der Gruppensieger schnell herauskristallisierte. So konnte "Brodwurscht mit Senf" (Tore 22:6) und "die Blauen" (Tore 21:2) mit einer eindrücklichen, positiven Tordifferenz die Vorrunde als Sieger beenden. 

Im ersten Halbfinal kämpften "Brodwurscht mit Senf" und "Bäckerei Alt: Frisch, freundlich & regional" um den Finaleinzug.  
Halbfinal 1: Brodwurscht mit Senf – Bäckerei Alt:Frisch, freundlich & regional (6:2)

Im zweiten Halbfinal standen sich "die Blauen" und "Freiamt und de ander" gegenüber. Wobei sich der Gruppensieger der Gruppe B durchsetzen konnte. 
Halbfinal 2: Die Blauen – Freiamt und de ander (7:5)

Die weiteren Resultate der Platzierungsspiele lauteten wie folgt: 
Spiel 7./8. Rang: Old & Young – Ou nei de Rahm 2.0 (11:2) 
Spiel 5./6. Rang: Klabusterberli – Geapfelistürmer (0:5 Forfait Sieg) 


Das Spiel um die Bronzemedaille zwischen "Bäckerei Alt: Frisch, freundlich & regional" gegen "Freiamt und de ander" war ein reines Berufsmaturanden-Unihockeyspektakel. "Bäckerei Alt: Frisch, freundlich & regional" setzte sich knapp mit einem Tor mehr durch. 
Spiel 3./4. Rang: Bäckerei Alt: Frisch, freundlich & regional – Freiamt und de ander (4:3)

Im grossen Finale des diesjährigen Unihockeyturniers gewann "die Blauen" gegen "Brodwurscht mit Senf" 5:2 und konnte sich letztendlich, als Sieger 2017 feiern lassen. 
Spiel 1./2. Rang: die Blauen – Brodwurscht mit Senf (5:2)


Ein grosses Dankeschön an alle Lernenden für Ihren super Einsatz während des ganzen Turniers. Das Organisationsteam freut sich, Sie alle nächstes Jahr wieder am Unihockeyturnier begrüssen zu dürfen. 

Sportliche Grüsse
Annina Baummann, Daniel Grob, Beat Niederberger & Lukas Abt


Rangliste
1. die Blauen (ZFA3C/ZFA1A/KTE1A)
2. Brodwurscht mit Senf (ZFI1AB/LOG1F)
3. Bäckerei Alt: Frisch, freundlich & regional (BMETE1A)
4. Freiamt und de ander (BMETE1A)
5. Geapfelistürmer (BKC2AB/ZFA2C)
6. Klabusterberli (CPt2B)
7.  Old & Young (LOG2E/LOG1F/Vt1)
8. Ou nei de Rahm 2.0 (KCH1B/ZFA4C/Dt1)